Abfischen der oberen Töss

Erbarmunglos sind wir den Launen der Natur ausgesetzt. Noch vor einem Monat wollte der Regen nicht mehr aufhöhren. Hochwassermeldungen aus ganz Europa erschütterten uns. Einen Monat später das genaue Gegenteil. Die Hitze macht sich überall bemerkbar. Der Oberlauf der sonst so wilden und schönen Töss führt einfach kein Wasser mehr. Es versickert im Boden. Nun heisst es für Martin Rüdt (https://www.salmonidenfishing.ch/) und seine Truppe abfischen. Als Pächter hat er die Pflicht sein Gewässer zu hegen und pflegen. Ich lasse es mir nicht nehem die ganze Aktion mit anzuschauen und auch ein paar wenige Forellen in die sauerstoffhaltigen Boxen der Fischereiaufsicht zu tragen. An dieser Stelle ein Dankeschön an Martin der mich super empfangen hat :) Eine halbe Stunde zu spät komme ich dann beim Pachtrevier an. Immer diese Baustellen :D nichts desto trotz durfe ich Martin kennenlernen und einmal zusehen wie die Profis die Forellen fangen ;) Danke Martin für diesen tollen Nachmittag :) hat Spass gemacht dich mal persönlich kennenzulernen.

Hier noch ein paar Bilder: 

Martin meinte es wäre das schönste die Forellen nach dem Abfischen wieder einzusetzen :) kann ich sehr gut nachvolziehen :)

Alle Bilder sind Eigentum von Martin Rüdt (https://www.salmonidenfishing.ch/)

Jeder Text ist Eigentum von www.rf-fishing-solutions.com

 

Gruss ins Tösstal und Petri an euch alle!

Tobi